Musikschulen in Niederösterreich

Musik Werbenetz - www.musica.at
Musikschulen im Sinne des NÖ Musikschulgesetz 2000 sind von physischen Personen oder von Gemeinden, Gemeindeverbänden oder sonstigen juristischen Personen betriebene öffentlich zugängliche Privatschulen für künstlerische Ausbildung in Musik, Tanz und darstellende Kunst in Niederösterreich gemäß Privatschulgeset; sie können mit und ohne Öffentlichkeitsrecht geführt werden.

Die Aufgaben der Musikschulen gehen über die allgemeine musikalische Bildung hinaus, orientieren sich an allgemeinen Unterrichtsprinzipien, die insbesondere den jungen Menschen ganzheitlich ansprechen sollen, und verfolgen insbesondere folgende Ziele:

1. Die Förderung aktiver musischer Betätigung breiter Bevölkerungskreise, wobei die Musikschulen als pädagogisch hochwertige Bildungseinrichtungen und Zentren für eine sinnerfüllte, kreative und gemeinschaftliche Lebensgestaltung allen Altersgruppen offen stehen.
2. Eine künstlerische Basisausbildung, Förderung und gezielte Vorbereitung besonders begabter Schüler auf weiterführende Ausbildungseinrichtungen wie z.B. Konservatorien und Universitäten für Musik und darstellende Kunst.
3. Die Weiterentwicklung der Musikschulen zu einem vielfältigen kulturellen Zentrum in Gemeinde und Region. Sie sollen eine Auseinandersetzung mit Kunst und Kultur, insbesondere auch mit zeitgenössischen Kunstformen und Künstlern ermöglichen, und eine Belebung und/oder Unterstützung regionaler Klangkörper wie zum Beispiel Ensembles, Orchester, Chöre, Blaskapelle.

Hinsichtlich einzelner Fachbereiche gliedert sich die Ausbildung in
1. Instrumentalfächer

2. Gesangsfächer
3. Dirigieren/Ensembleleitung
4. Ballett, Tanzerziehung
5. Theoretischer Unterricht
6. Sprecherziehung sowie darstellendes Spiel
7. Musikalische rhythmische Ausbildung
Auszug aus: NÖ Musikschulgesetz vom 29. Juni 2006
Details : Musikschulen Niederösterreich
Musikschulen Niederösterreich

Das niederösterreichische Musikschulwesen ist in seiner Form und Organisation einzigartig in Österreich und hat sich mittlerweile bundesweit im Spitzenfeld positioniert.
Niederösterreichs Musikschulwesen ist dezentral organisiert, d.h. als Träger der Musikschulen fungieren Gemeinden, Gemeindeverbände und sehr vereinzelt auch Vereine, die von Gemeinden finanziert werden.
Insgesamt werden an den 134 Musikschulen rund 54.000 SchülerInnen von 2.250 LehrerInnen mit etwa 34.800 Wochenstunden betreut. Damit ist im Vergleich mit anderen Bundesländern die höchste Versorgungsdichte gegeben. Die Finanzierung des Gesamtsystems setzt sich je zu einem Drittel aus Mitteln des Landes Niederösterreich, aus Schulgeldern und aus Mitteln der Gemeinden zusammen.

Gesetzliche Grundlage für das niederösterreichische Musikschulwesen ist das NÖ Musikschulgesetz 2000 und seine Verordnungen. Die qualitative Entwicklung des Musikschulwesens wird seit 2000 durch den NÖ Musikschulbeirat gesteuert - dem zentralen Gremium,...
Details : Home - Musikschule in Tribuswinkel
Home - Musikschule in Tribuswinkel

Musikunterricht für alle Altersgruppen - Musikalische Früherziehung, Blockflöte, Querflöte, Klarinette,Saxophon, Trompete,Flügelhorn,Horn,Tenorhorn,Posaune, Tuba, Schlagzeug, Bläserfrischlinge
Details : Gitarrenschule Wiener Neustadt
Gitarrenschule Wiener Neustadt

Die Rock/Metal Gitarrenschule von Sebastian Posch bietet jeden Monat neue moderne Gitarrenkurse in Wiener Neustadt!
In der Gitarrenschule Wiener Neustadt lernst du das gesamte Spektrum der E-Gitarre Techniken, professionell, korrekt & sauber.
Aktive Mitglieder der Gitarrenschule Wiener Neustadt profitieren von ermässigtem Zugang und von einer Vorreihung bei der Einteilung der laufenen Kurse und Workshops. Mittlerweile wurde das Angebot an Kursen stark erweitert und bietet eine sinnvolle Beschäftigung auch abseits des Gitarrenunterrichts oder des Übens zuhause.Neue Teilnehmer sind herzlich willkommen - Jetzt anfragen und auf die Warteliste eintragen!

 
© 2016 by musica.at, Thumbnails provided by BitPixels - Alle Rechte vorbehalten! Kontakt   
Allgemeine Geschäftsbedingungen - Datenschutzerklärung - Impressum